Archiv für die Kategorie ‘Wien’

Mein (vorerst) letzter Besuch in Wien

Am verlängerten Wochenende über Fronleichnam war ich noch einmal bei Feli in Wien, bevor sie Ende Juni (endlich :-)) wieder zurück nach Deutschland kommen wird. Da das bis auf weiteres mein letzter Besuch in Wien war, hatten wir uns nochmal das volle Programm vorgenommen, mit Museen, Burgtheater, Donaupark und Kino (»Der Knochenmann« — wie auch […]


bahn.de vs. oebb.at

Durch meine häufigen Bahnfahrten nach Wien kenne ich die Sparangebote mittlerweile recht gut. Dabei hilft es oft, nicht nur bei der Deutschen Bahn nach Sparpreisen zu suchen, sondern auch bei den ÖBB. Dort gibt es nämlich das »Sparschiene«-Angebot, das auch für Nutzer aus dem Ausland online buchbar ist. Für das ÖBB-Online-Ticket braucht man im Gegensatz […]


Im Türkenschanzpark

Ein kleiner, aber schöner Park in Wien ist der Türkenschanzpark, der seinen Namen von der Belagerung Wiens im Jahre 1683 hat. Durch die hohen Bäume und die natürliche Anlageform wirkt er  »englischer« als die bekannten barocken Gärten und Parks in Wien. Im Sommer ist dort natürlich mehr Leben als jetzt im Januar, aber der Park […]


Wien-Inzersdorf

Bei einem Spaziergang durch den Wiener Stadtteil Wienerberg landete ich an einem Bahnhof der Wiener Schnellbahn, nämlich Wien-Inzersdorf. Der Bahnhof wirkt zwar sehr verlassen, beherbergt jedoch eine Fahrdienstleitstelle und einen (sogar beheizten!) Warteraum für Fahrgäste. Den Fahrdienstleiter, der gerade ein Nickerchen hielt, will ich hier nicht im Bild veröffentlichen, zu seiner Verteidigung sei aber gesagt, […]


In der Wiener Nationalbibliothek

Durch einen Bericht auf SWR2 neugierig gemacht, habe ich mir in Wien die Ausstellung »Joseph Haydn: Gott erhalte – Schicksal einer Hymne« angesehen. Wenn man die 7€ Abschreckungsgebühr bezahlt, erhält man Eintritt in den Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek, wo die Austtellung aufgebaut ist. Die anderen Museen im Gebäude der Bibliothek kosten jedoch extra.
Abgesehen davon, daß […]