Archiv für die Kategorie ‘Karlsruhe’

Kombilösungsansätze

Als ich im Herbst 2002 nach Karlsruhe zog, hatte die Stadt einen Ruf als Nahverkehrs-Metropole, der natürlich auch bis nach Mosbach vorgedrungen war. Ich als Kleinstädter, der den ÖPNV bisher nur als rumpelige Überlandbusse mit unfreundlichen Busfahrern erlebt hatte, war begeistert. Bald konnte ich den KVV-Netzplan auswendig und hatte es mir vorgenommen, alle Linienäste mit […]


Typographie-Katastrophen am Durlacher Tor

Im Rahmen der Kombilösung muß auch das Mitarbeitergebäude am Durlacher Tor neu gebaut werden. Die Baustelle dort besteht schon seit einigen Monaten, aber erst vorgestern wurde ein großes Baustellenschild aufgestellt. Als ich die Graphik des geplanten Gebäudes sah, dachte ich: »Eigentlich ganz nette Idee mit den Buchstaben auf der Fassade… Moment… die werden doch nicht…«
Doch, […]


Notbrunnen in Karlsruhe

Ausgehend von einem Thread im Geschichtsspuren (Ex-Lostplaces)-Forum halte ich in letzter Zeit die Augen auf, wo es in Karlsruhe Notbrunnen gibt, also Brunnen, die für die Trinkwasserversorgung im Notfall gedacht sind. Da es in Deutschland über 5000 von diesen gibt, sollten auch in Karlsruhe einige zu finden sein. Bisher hatte ich fünf Stück gefunden, so […]


Radtour nach Rastatt

An diesem schönen Ostermontag habe ich eine kleine Radtour nach Rastatt gemacht und dabei natürlich auch ein paar Pufferküsser-Ziele besucht. So den Gleistrog für die geplante Neubaustrecke Karlsruhe-Rastatt und die Baustelle der neuen Murgbrücke.


Summer in the Südstadt

Als ich in die Marienstraße zog, wußte ich zunächst nicht so viel über die Südstadt. Als ich dann auf dem Straßenbauamt Halteverbotsschilder für den Umzugslaster mieten wollte, fragte mich der Mitarbeiter dort: »Möchten Sie die Schilder mit 1,80m oder 3m Höhe?« Ich: »Naja, ich weiß nicht, ob die mit 3m in mein Auto passen, also […]